Winterliche Grüße von Michael Klasen aus Edmonton (Kanada)

 

 

Empfangen 23.11.2003

Hallo
Wie geht es euch so in dem warmen Deutschland? Bei uns sind die Temperaturen schon bei minus 30 Grad angelangt, aber nur für ein paar Tage. Das schreckt den Canadier aber nicht zurück um ins Stadion zu gehen und Eishockey zu sehen. Wie auf Schalke, so haben sich hier so ca. 60000 Fans im Stadion getroffen um bei minus 20Grad C eine riesen Party zu feiern. Hier in Edmonton liegen ca.15cm Schnee und in den Bergen 1 bis 2 Meter und es kommt noch mehr...
Wie war denn der Dia-abend am Freitag, so mit Kartoffelsalat und Würstchen....?
Also bis dann mal, Grüsse und Ahoi

Michael

 

 

On Montag, Dez 1, 2003, at 10:01 Canada/Mountain
Im Haus kommen wir langsam immer einen schritt weiter, haben vor einer Woche unseren Esstisch mit Stühlen geliefert bekommen und so haben wir immer etwas zu tun. Zu Weihnachten haben wir Besuch und bis dahin muss ich noch unser Gästezimmer aufräumen.
Bei uns ist schon seit mehreren Wochen Winter, einmal sogar mit Temperaturen bis zu minus 30 Grad. Es ist aber wieder warm geworden (-10Grad) und vereinzelt sieht man Leute mit kurzer Hose und dicker Jacke...
So, erst mal alles Gute 


Au revoir  Michael

 

 

Empfangen 30.01.2004

 

Hallo
einen winterlichen Gruss aus dem immer kälter werdenden Canada 

(bis zu minus 50 Grad Celsius im Wind). Heute hat es wieder angefangen zu 
schneien, bis zu 20 cm werden erwartet. Aber es soll wieder wärmer 
werden, nur minus 15 Grad...

Bis dann und viele Grüße

 

(Anlage zur E-Mail:  Michels Haus)

 

 

zurück zum Auswahlmenü