Jugendbereich / Der Süßwasserschwamm

   

 

   

Der Süßwasserschwamm

   eine Information von Laura Eger, Juli 2009

    

Beschreibung der Süßwasserschwämme:

Schwämme sind sehr leicht gebaute Tiere, die ihr ganzes Leben an einem Ort festsitzend verbringen. Die im Süßwasser lebenden Schwämme sind kleiner als die im Meer. Sie erreichen etwa eine Größe von mehreren Dezimetern, die Meerschwämme einen Durchmesser von bis zu 2 Metern. Schwämme ernähren sich indem sie Wasser durch ihren Körper fließen lassen. Dabei filtern sie die Nahrungsteilchen heraus. Der Körper besteht aus einem Skelet aus Fasern.

   

Daten der Süßwasserschwämme:

Lateinischer Name : Ephydatia

Größe: cm - dm

Klassifikation: Lebewesen

Domäne: Eukaryoten (Eucaryata)

Reich: Vielzellige Tiere (Metazoa)

Abteilung: Gewebelose ( Parazoa)

Stamm: Schwämme

Wissenschaftlicher Name: Spongiara, Porifera

 

Erst kürzlich fand ich einen in der Natur sehr selten vorkommenden Schwamm.  Ich habe ihn für Euch fotografiert.    Foto hier

  

 Laura Eger

 

Schwamm am Steg ... Jugend Hauptseite